Beratung:

Tel: 05373 920705
Mo-Fr 10-12 + 14-16

Startseite |  Kundenkonto Neue Artikel Kontakt
Suche
Kategorien
 Wir brauchen Platz !
 Akkus
 Elektronik
 Modellbau
 Multicopter
 Zubehör


Sonderangebote...
Information
Zahlung und Versand
Neue Artikel
Datenschutz
Widerrufsbelehrung
AGB
Impressum
Batterieentsorgung



Update (30.6.2014)
Wir konnten heute wieder die wichtigen Artikel (vornehmlich Pixhawk und APM 2.6) bestellen. Diese kommen in ca. 1 Woche bei uns an.

Wir dürfen in die folgenden Länder ausliefern:

Albanien, Argentinien, Australien, Belgien, Bulgarien, Deutschland, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Hong Kong, Indien, Irland, Island, Israel, Italien, Japan, Kanada, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Neuseeland, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Singapur, Slowakei, Slowenien, Südafrika, Spanien, Schweden, Schweiz, Süd Korea, Taiwan, Tschechische Republik, Türkei, Ungarn, Vereinigte Staaten


Wir arbeiten seit einiger Zeit mit unserer Portalfräse und können nun Fräsarbeiten in Holz, Glasfaser, Kohlefaser und Kunststoffen anbieten. Die maximale Bearbeitungsröße beträgt 2000x1250mm

Wir fertigen z.B. Rippen, Spanten und Anlenkungsteile für Flugmodelle. Hierzu benötigen wir entweder Skizzen mit Profilen oder fertige DXF Dateien.

Häufig bearbeiten wir auch Artikel für Multicopter - z.B. Centerplates, Motorhalter, Landegestelle.

Bitte senden Sie uns Ihre Dateien oder Skizzen per Mail zu, wir melden uns dann binnen 1-2 Tagen mit einem Angebot.


Maxbotix hat einen Bericht veröffentlich, wie die Sensoren an den Raspberry Pi angeschlossen werden können.


Für uns sind Carbonpropeller Propeller aus Carbon. Derzeit werden viele Propeller als Carbon angepriesen, aber es sind nur Abfälle und Reste in eine Kunststoffform gespritzt. Damit lässt sich natürlich keine Festigkeit herstellen. Unsere Carbonpropeller werden aus Kohlegewebe gefertigt, und das kann man nicht nur sehen, sondern auch fühlen. Eine erheblich höhere Steifigkeit als bei Propellern im Spritzgussverfahren bei gleichzeitig geringem Gewicht (was sich positiv auf die Reaktionsgeschwindigkeit auswirkt) wird hierdurch möglich.



 | Startseite |